UMTS Prepaid-Angebote

UMTS Prepaid Angebote
Bild: UMTS Prepaid Angebote

Heutzutage haben die meisten Menschen ein Notebook und sind viel außer Haus. Die berufliche Situation fordert komplette Flexibilität und dennoch wird gefordert, dass man rund um die Uhr verfügbar ist. So ist man darauf angewiesen stetig einen Internetzugang zur Verfügung zu haben. Aber auch für Privatpersonen ist es ein schöner Komfort, immer die Gelegenheit zu haben, E-Mails zu lesen, soziale Netzwerke zu besuchen oder einfach zu surfen. Dem Kunden wird dies mit der UMTS-Technologie möglich, welche mittlerweile durch HSDPA erweitert wurde und eine noch schnellere Internetverbindung möglich macht. Voraussetzung hierfür ist einfach ein USB-Modem, welches die UMTS- oder HSDPA-Technologie unterstützt.

Vorteile eines UMTS-Prepaid Tarifs

klarmobil.de

Dem Nutzer stehen zwei Möglichkeiten zur Verfügung mobiles Internet zu erwerben. Die erste Alternative ist es einen Vertrag mit einem Mobilfunkanbieter abzuschließen und dann einen monatlichen Festbetrag für ein bestimmtes Surfvolumen zu zahlen oder er entscheidet sich für einen Prepaid-Anbieter, bei denen das Surfen im Voraus bezahlt wird. Die Mobilfunkanbieter locken oft mit Vorteilsangeboten, wenn man sich verbindlich an einen Vertrag binden möchte. Oft wird einem beim Abschließen eines Vertrages, das Modem kostenlos oder zumindest günstiger dazu geliefert. Beim Bezug einer UMTS-Flatrate muss man sich keine Gedanken über das schon verbrauchte Surfvolumen machen, bindet sich aber meist an einen Anbieter und kann nicht flexible auf Tarifangebote der Konkurrenz eingehen. Bei einem Prepaid Tarif bestimmen Sie selbst wieviel Sie zum surfen ausgeben möchten.

Gerade wenn man das mobile Internet nicht so oft benötigt oder in Anspruch nehmen möchte, sind Prepaid Tarife genau das richtige. Es gibt eine Vielzahl von UMTS-Prepaid Angeboten, die man in Anspruch nehmen kann. So kann man wählen zwischen einer Tagesflatrate, einer Monatsflatrate, einer Buchung eines bestimmten Zeitkontingents (von 15 Minuten bis 7 Tage) und einer minütlichen Abrechnung bei den Prepaidkarten.

Fazit

Gerade für den Gelegenheitssurfer ist ein UMTS-Prepaid Tarif die ideale Lösung. Dadurch hat man die größtmögliche Flexibilität und kann genau immer dann auf das Internet zugreifen, wenn man es möchte.

[Bildquelle: vanz via Flickr.com]

Diese Artikel könnten dich auch interessieren:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *